Touchpanel-PC als Automations-Schnittstelle

Speziell für die hohen Anforderungen an Präzision und Zuverlässigkeit in der Gebäudeautomation bietet Acceed den 7-Zoll-Touchpanel-PC BSP-1070. Mit seiner ARM9-CPU, dem weiten Temperaturbereich von 0 bis 60 °C im lüfterlosen Edelstahlgehäuse und einer Spannungsversorgung von 12 bis 40 V ist dieser Touchpanel-PC prädestiniert für Einsätze im Anlagenbau und in der Gebäudeautomation.

Der Touchpanel-PC BSP-1070 besitzt ein resistives versiegeltes TFT-Display mit WVGA-Auflösung. Die Frontseite ist gemäß Schutzart IP65 abgesichert. In der lüfterlosen Version ist der BSP-1070 im Temperaturbereich von 0 bis 60 °C einsetzbar. Optional steht ein Modell für den erweiterten Temperaturbereich von -20 bis 75 °C zur Verfügung. Der Bildschirm besitzt eine LED-Hintergrundbeleuchtung mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden.

Für Überwachungs- und Steuerungsaufgaben stehen mehrere serielle Schnittstellen bereit (RS232, RS422/485, USB 2.0), ebenso wie ein Ethernet-Anschluss und ein Audioausgang. Eine WLAN-Schnittstelle ist als Option erhältlich. Als Betriebssystem ist wahlweise Linux oder Windows CE installiert. Zahlreiche im Lieferumfang enthaltene Tools erleichtern die Einbindung von Komponenten der Gebäude- oder Anlagentechnik für Steuerungsaufgaben.

BSP-1070BSP-1070

Das Gehäuse mit Vesa75-Anschluss und der stabile Frontrahmen sind aus solidem Stahl gefertigt. Alternativ ist eine Ausführung in Edelstahl erhältlich. Die Abmessungen betragen 214 × 158 × 42 mm bei einer Einbautiefe von 90 mm.

Ob für Steuerungs- und Kontrollaufgaben oder als Remote-Terminal, der BSP-1070 ist schnell installiert, sofort einsatzbereit und arbeitet im Betrieb problemlos und energiesparend.